Bereits in den 80er Jahren und auch davor, gab es immer wieder das Bestreben einiger Sammler sich einen Überblick über Ihre Sammlungen zu machen.

Aber sie wollten auch wissen:  Was gibt es denn noch so?

 - Nach jahrelanger Sammel Erfahrung? Verdammt viele!

Die Schwierigkeit, man muss die Abzeichen erst mal haben um sich einen Überblick zu verschaffen. Dazu brauch es viel Zeit und auch Geld.

Um die Frage zu beantworten:  Was gibt es denn noch so?

 

Je mehr man sich mit der Thematik auseinander gesetzt hat,

je mehr wird einem bewusst das es viele Typen von Abzeichen gibt:

Anstecknadeln, Broschen, Chatelins, Reversknöpfe, Pins, Plaketten, etc...

 

hinzukommen die unzähligen Themen:

Auto, Industrie, Lebensmittel, Marken, Sport, Olympia, Fussball, Eishockey, Schützen, Angler, Jäger, Schifffahrt, Glaube, Tiere usw..

Die meisten Sammler entscheiden sich vernünftiger Weise für ein Thema.

 

Wir fingen als Kinder auf der IAA an zu sammeln in den 1970er Jahren.

Deshalb lag ein Auto Nadel Katalog sehr nahe.

Der erste Auto Nadel Katalog hierzu kam in den Ende 80er Jahren heraus, hatte ca. 40 Seiten schwarz/weiss Kopien mit ca. 3000 Abbildungen. Bis in die 1990er Jahre waren es dann ca. 4500 Abbildungen.

Dieser einfache Katalog musterte sich als Standardkatalog für die Auto Anstecknadel Sammler.


PROJEKT Katalog - läuft seit 1980er Jahre ;-)

Um alle Abzeichen die möglich sind abzubilden, habe ich eine Abzeichen Katalog Datenbank entwickelt.

(Voraussetzung hierfür über 40 Jahren Sammel Erfahrung, 3 Jahre Entwickeln, mind. 5 Jahre einpflegen und ein bisschen Allgemeinwissen,

kurz: es war bis jetzt eine mühevolle teure und zeit intensive Fleißarbeit)


 

 Statistik zeigt Abzeichen Katalog

Recherchedatenbank (Eigenentwicklung)

 

 

Einen Zugang gibt es nur auf persönliche Einladung!


 Die Idee der Nutzung:

Sammler sollten ihre Sammlung organisieren auf Basis des Kataloges.

Die Inhalte werden durch langjährige Sammler eingepflegt.

 

Die Inhalte sollten wiederum von anderen erfahrenen Sammlern bewertet werden.

 

Letztendlich würde so eine Art Wikipedia für Abzeichen entstehen

 

Es soll Wissen über die Abzeichen gesammelt und erhalten werden,

vor allem für die nachfolgenden Generationen

die viele Graphiken und Symbole sonst nicht wiedererkennen würden.

 

Was ist bisher geschafft?

Verschiedene Interfaces sind bereits programmiert

Flexibel kann jeder nach verschiedenen Parametern jedes Abzeichen suchen.

Die Datenbank funktioniert hervorragend :-)

Anmelde und Login Möglichkeit

Artikel, News, Termine erstellen

 

Viele Features hierzu müssen aber noch programmiert werden.

 

In der nächsten Phase der Programmierung wäre ein Benutzer Interface dran.

Es soll dem Benutzer ermöglichen seine eigene Sammlung auf Basis des Kataloges abzubilden. Bestand, Suchen, Wunschlisten...

 

Da rechtlich zu viele Dinge abgeklärt werden müssen,

steht das Projekt zur Zeit still.

 

Mit besten Sammlergrüßen

Rüdiger